GETTR beginnt 2022 mit größtem Zuwachs seit Start

GETTR beginnt 2022 mit größtem Zuwachs seit Start


Am Sonntag, 2.1.2022 erlebte die neue Plattform für Meinungsfreiheit GETTR den größten Zuwachs seit dem Start im Juli, mit 171 629 neuen Nutzern an einem Tag, nachdem der weltgrößte Podcaster Joe Rogan (13 Mio. Follower weltweit) und dutzende andere Prominente nach einer Welle von Internet-Zensur der Plattform beitraten.

GETTR beginnt 2022 mit größtem Zuwachs seit Start

Zu den prominenten Neuzugängen zählten der Psychologe Jordan Peterson, der Antifa-Experte Andy Ngo, der Podcaster Dave Rubin, die YouTuberin Lauren Chen und der Biologe Bret Weinstein. 

 
Der Erfinder der mRNA-Impfung Dr. Robert Malone war bereits am 29.12. GETTR beigetreten, nachdem sein Twitter-Konto mit einer halben Million Follower gesperrt wurde. Rogan wurde auf YouTube und Twitter zensiert, nachdem er Dr. Malone interviewt hatte, der die aktuelle Verwendung der mRNA-Impfung sowie eine mögliche Impfpflicht scharf kritisiert. 
 
„Die Internet-Riesen zensieren sich in die Bedeutungslosigkeit“, so GETTR CEO Jason Miller, der ehemalige Wahlkampfchef von Donald Trump. „Die Sperre von Donald Trump war nur der Anfang dieser Kampagne gegen die Meinungsfreiheit. Jetzt wird jeder zensiert, der aus der Reihe tanzt. Aber das phänomenale Wachstum von GETTR zeigt, dass die Menschen sich dieser Gefahr bewusst sind, und auf eine Alternative gewartet haben, die für die Meinungsfreiheit einsteht. Das ist unsere Warnung an Silicon Valley: Nehmt euch in Acht, denn GETTR ist besser!“
 
In Deutschland trat der ehemalige Leiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans Georg Maaßen bereits am 15.12. der Plattform bei und schrieb an den Chef Jason Miller: „Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist das Wichtigste aller Grundrechte. Sie schützt in erster Linie diejenigen, die nicht mit der Regierung den herrschenden Massenmedien einer Meinung sind. Da die Regierungen und Massenmedien heute oft links-sozialistisch sind, brauchen wir Meinungsfreiheit für all diejenigen, die den Sozialismus in all seinen Ausprägungen bekämpfen wollen.“
 
Am 31.12. veranstaltete der Corona-Ausschuss von Anwalt Reiner Füllmich und Dr. Wolfgang Wodarg ihren ersten GETTR-Livestream am 31.12.2021 und wurden von über 108.000 Menschen gesehen, ein Livestream-Rekord für Deutschland.
 
GETTR startete offiziell am 4. Juli 2021 und hat inzwischen über 3 Millionen Nutzer weltweit, darunter 250.000 in Deutschland. Es ist damit das am schnellsten wachsende soziale Medium aller Zeiten, getragen von dem Versprechen, keine politische Zensur auszuüben.


GETTR ist in der Apple AppStore sowie dem Google PlayStore erhältlich, und per Internet-Browser auf www.gettr.com.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Dienstag, 04 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage