Türkei: Staatsanwalt will Politiker wegen Spionage inhaftieren

Türkei: Staatsanwalt will Politiker wegen Spionage inhaftieren


Ein Staatsanwalt in der Türkei erhob Anklage gegen den Gründer einer politischen Oppositionspartei und forderte eine Verurteilung des Mannes zu 15 bis 20 Jahren Haft wegen Spionage, berichteten staatliche Medien am Donnerstag.

Türkei: Staatsanwalt will Politiker wegen Spionage inhaftieren

Metin Gurcan ist einer der Gründer der türkischen Demokratie- und Fortschrittspartei (DEVA), die aufgrund einer Spaltung innerhalb der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AK-Partei) - einer politischen Fraktion unter der Führung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan - gegründet wurde.

Gurcan, ein Verteidigungsanalyst, der zusammen mit dem Parteichef Ali Babacan bei der Gründung der DEVA half, wurde im vergangenen Jahr am 29. November während einer Untersuchung der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara festgenommen.

In der Anklageschrift, die noch der Genehmigung durch ein Gericht bedarf, soll der Politiker laut der staatlichen türkischen Agentur Anadolu "gegen Geld vertrauliche Informationen an ausländische Diplomaten weitergegeben" haben .

Babacan bestritt die Festnahme des Politikers und bestand darauf, dass Gurcans Forschungen auf offene Quellen zurückgreifen. Er sagte, dass der Analyst nicht in der Lage sei, auf vertrauliche staatliche Informationen zuzugreifen.

Der Vorsitzende der DEVA-Partei fügte hinzu, dass die Festnahme ein politisches Manöver sei, das von den finanziellen Problemen der Türkei ablenken soll .

Der Wert der türkischen Währung - der Türkischen Lira - gerät ebenso ins Wanken wie die Unterstützung für Erdogan und seine AK-Partei.

Umfragen zeigen, dass der türkische Präsident bei den Befragten an Popularität verloren hat.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 07 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage