Kasachstan: Truppen sollen „ohne Vorwarnung feuern“

Kasachstan: Truppen sollen „ohne Vorwarnung feuern“


Kasachstans autoritärer Führer, Präsident Kassym-Jomart Tokayev, sagte am Freitag, dass die Ordnung nach Tagen gewaltsamer Unruhen im postsowjetischen Staat größtenteils wiederhergestellt sei.

Kasachstan: Truppen sollen „ohne Vorwarnung feuern“

Er befahl den Truppen auch, „ohne Vorwarnung“ auf Demonstranten zu feuern, und wies laut The New York Times internationale Aufrufe zur Zurückhaltung als „Unsinn“ ab .

Russisch geführte Truppen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit wurden am Freitagmorgen auf Ersuchen von Tokajew nach Kasachstan entsandt.


Seit dem Ausbruch der Gewalt in dem sonst so ruhigen zentralasiatischen Staat sind bis zu 3.000 Bürger festgenommen worden, Sicherheitskräfte sagen, ihre Truppen hätten Dutzende von "Regierungs-Aufständischen" getötet.
Bei der Gewalt wurden mehrere Sicherheitsbeamte getötet, und unbestätigte Videos in den sozialen Medien zeigten, wie Soldaten von Zivilisten gefangen genommen wurden.

Der Präsident bezeichnete die Demonstranten als "terroristische Banden".


Die Gewalt in Kasachstan wurde durch die Erhöhung der Treibstoffkosten durch die Regierung ausgelöst, was zu Protesten führte, die sich schnell im ganzen Land ausbreiteten und gewalttätig wurden.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Esetok - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=114004254


Samstag, 08 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 10.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 26% erhalten.

26%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage