Kanadische Regierung BLOCKIERT alle Social-Media-Postings

Kanadische Regierung BLOCKIERT alle Social-Media-Postings


Keine Informationen können über Social Media aus Kanada herauskommen

Kanadische Regierung BLOCKIERT alle Social-Media-Postings

Im Rahmen ihrer "Emergency Act"-Befugnisse hat die kanadische Regierung alle Beiträge in den sozialen Medien BLOCKIERT, die aus Kanada stammen. Twitter, Facebook usw. sind von dieser Sperre betroffen.

Die Nutzer können zwar posten, aber das, was sie posten, erscheint NICHT in den Feeds, egal wo, wenn die IP-Adresse, von der sie ausgehen, in KANADA liegt.

Die Nutzer umgehen diese Einschränkung (vorerst), indem sie virtuelle private Netzwerke (VPN) verwenden.

Das ist es, was die Liberalen wirklich sind, Leute!  Ausgesprochene Tyrannen.

Die Geschichte hat unzählige Male gezeigt, dass es nur einen Weg gibt, die Tyrannei zu stoppen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Dienstag, 15 Februar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage