Pfizer gibt im 1. Quartal einen Gewinn von fast 15 Milliarden US-Dollar bekannt, hauptsächlich aus dem COVID-Impfstoff

Pfizer gibt im 1. Quartal einen Gewinn von fast 15 Milliarden US-Dollar bekannt, hauptsächlich aus dem COVID-Impfstoff


Der Gewinn stieg in diesem Zeitraum um 61 Prozent.

Pfizer gibt im 1. Quartal einen Gewinn von fast 15 Milliarden US-Dollar bekannt, hauptsächlich aus dem COVID-Impfstoff

Pfizer hat seine Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt gegeben, wobei die Gewinne die Erwartungen der Wall-Street-Analysten übertreffen.

Nach Angaben des Pharmaunternehmens verkaufte es im Januar, Februar und März dieses Jahres seine mRNA-COVID-Spritzen im Wert von 13 Milliarden US-Dollar und sein antivirales Medikament Paxlovid im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar.

Pfizer kündigte außerdem eine Gewinnsteigerung von 61 Prozent mit einem Umsatz von 25,7 Milliarden US-Dollar an, fast 80 Prozent mehr als im gleichen Quartal 2021.

„Wir beliefern die Welt weiterhin mit Comirnaty [dem COVID-Impfstoff], der ein entscheidendes Instrument bleibt, um Patienten und Gesellschaften dabei zu helfen, die schlimmsten Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu vermeiden“, sagte Albert Bourla, CEO von Pfizer, in einer Erklärung.

Bourla fügte hinzu, dass sein Unternehmen alle Gewinne aus seiner russischen Tochtergesellschaft für humanitäre Projekte in der Ukraine spendet.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 05 Mai 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage