Urlaub im Sinai endet mit Haft in Ägypten

Urlaub im Sinai endet mit Haft in Ägypten


Israelis, die auf dem Sinai Urlaub machen, wurden von ägyptischen Behörden festgenommen, nachdem sie israelische Flaggen geschwenkt hatten.

Urlaub im Sinai endet mit Haft in Ägypten

Israelis, die auf der Sinai-Halbinsel Urlaub machten, wurden von ägyptischen Streitkräften festgenommen, nachdem sie dokumentiert hatten, wie sie israelische Flaggen für ein in den sozialen Medien gepostetes Video schwenkten.

Channel 12 News berichtete am Montag, dass die Ägypter die Verwendung der israelischen Flaggen als Provokation betrachteten und die Israelis deshalb verhafteten. Der Vorfall ereignete sich am Freitag.

Die Israelis wurden zwei Tage lang festgehalten, während denen sie von der israelischen Botschaft und dem Außenministerium unterstützt wurden, bis sie freigelassen und nach Israel zurückgebracht wurden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 10 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage