Erstes Bild eines großen Schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße enthüllt

Erstes Bild eines großen Schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße enthüllt


Wissenschaftler veröffentlichen erstes Bild des Schwarzen Lochs, das im Zentrum unserer Galaxie liegt.

Erstes Bild eines großen Schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße enthüllt

Ein großes Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße wurde endlich in einem Bild festgehalten, nachdem jahrelang über seine Existenz theoretisiert wurde.

„Wir haben endlich den ersten Blick auf unser Schwarzes Loch in der Milchstraße, Sagittarius A*. Es ist der Beginn einer neuen Ära der Physik von Schwarzen Löchern“, sagte das Projekt Event Horizon Telescope (EHT) am Donnerstag auf Twitter.

Das Schwarze Loch Sagittarius A* liegt im Herzen der Milchstraße, aber seine Existenz war bisher nur theoretisch.

Das Bild „liefert überwältigende Beweise dafür, dass das Objekt tatsächlich ein Schwarzes Loch ist, und liefert wertvolle Hinweise auf die Funktionsweise solcher Riesen, von denen angenommen wird, dass sie sich im Zentrum der meisten Galaxien befinden“, heißt es in einer Erklärung des Projekts.

Das globale Team verwendete Beobachtungen von einem weltweiten Netzwerk von Radioteleskopen, um das Foto zu erstellen.

„Wissenschaftler hatten zuvor Sterne gesehen, die um etwas Unsichtbares, Kompaktes und sehr Massives im Zentrum der Milchstraße kreisen. Dies deutet stark darauf hin, dass dieses Objekt – bekannt als Sagittarius A* (Sgr A*, ausgesprochen „sadge-ay-star“) – ein Schwarzes Loch ist, und das heutige Bild liefert den ersten direkten visuellen Beweis dafür“, fügten sie hinzu.

„Wir waren verblüfft, wie gut die Größe des Rings mit Vorhersagen aus Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie übereinstimmte“, sagte EHT-Projektwissenschaftler Geoffrey Bower vom Institut für Astronomie und Astrophysik in Taipei, Taiwan. „Diese beispiellosen Beobachtungen haben unser Verständnis erheblich verbessert was im Zentrum unserer Galaxie passiert, und bieten neue Einblicke in die Wechselwirkung dieser riesigen Schwarzen Löcher mit ihrer Umgebung.“

Sagittarius A* ist 27.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Aufgrund seiner großen Entfernung von unserem Planeten scheint es ungefähr so ​​​​groß zu sein wie ein Donut auf dem Mond, erklärte das Projekt.

Das Schwarze Loch wurde als sehr helles astronomisches Radiosignal vom galaktischen Zentrum der Milchstraße entdeckt. Es befindet sich in der Nähe der Sternbilder Schütze und Skorpion.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot Youtube


Donnerstag, 12 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage