Calvin Klein zeigt »schwangeren« Transgender-Mann in Muttertagskampagne

Calvin Klein zeigt »schwangeren« Transgender-Mann in Muttertagskampagne


»Wir können uns biologisch oder mit dem Herzen fortpflanzen ... unser Platz ist es, zu lieben und geliebt zu werden«, heißt es in der Kampagne.

Calvin Klein zeigt »schwangeren« Transgender-Mann in Muttertagskampagne

Die neueste Marketingkampagne von Calvin Klein zeigt einen schwangeren Transgender-Mann als Unterwäschemodell. Die Modemarke erklärte, sie wolle– ironischerweise – zu Ehren des Muttertags die »Realitäten neuer Familien« in den Mittelpunkt stellen, wie Breitbart berichtet.

Die Kampagne zeigt Fotos von Roberto Bete, einem »Transgender-Mann« und »Reality-TV-Star« aus Brasilien, »der« zum Zeitpunkt des Shootings schwanger war, ohne Hemd. Die Fotos zeigen Bete mit entblößtem Bauch und Operationsnarben an der Seite seiner Ehefrau Erika Fernandes, einer Tätowiererin.

»Wir können uns biologisch oder mit dem Herzen fortpflanzen... unser Platz ist es, zu lieben und geliebt zu werden«, heißt es in einem nicht näher bezeichneten Zitat in der Kampagne.

Bete trat in der Netflix-Reality-Dating-Serie O Crush Perfeito (»Die perfekte Liebe«) auf.

Calvin Klein startete die Kampagne am Sonntag, dem Muttertag in den USA. Die Kampagne zeigt auch Nicht-Transgender-Models aus verschiedenen Ländern und ihre Kinder.

Es ist nicht das erste Mal, dass Calvin Klein ein Transgender-Model in seiner Unterwäsche-Werbung zeigt. In einer Kampagne für die Gay Pride 2020, in der Jones einen Sport-BH trug, stellte die Marke die Mann-zu-Frau-Transgender-Aktivistin Jari Jones vor.

»Heute blickt eine fetter Trans-Frau über New York!!!« twitterte Jones, um die Kampagne zu feiern.

 

Erstveräffentlicht bei Die freie Welt


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Roberto Bete mit Gattin/Bild: Calvin Klein Kampagne, Ausschnitt (Screenshot)


Dienstag, 17 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage