Bahnbrechende Ergebnisse einer Krebsstudie bei allen Patienten in Remission

Bahnbrechende Ergebnisse einer Krebsstudie bei allen Patienten in Remission


Die historische Krebsstudie war die erste, bei der festgestellt wurde, dass sich jeder Patient aufgrund einer neuen Therapie von seiner Krankheit erholte.

Bahnbrechende Ergebnisse einer Krebsstudie bei allen Patienten in Remission

Eine bahnbrechende kleine Krebsstudie war die erste ihrer Art, nachdem bei jedem Patienten eine Remission seiner Krankheit festgestellt wurde.

Die am Sonntag im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie beschrieb den Versuch mit 18 Patienten mit Darmkrebs, denen das Medikament Dostarlimab sechs Monate lang in dreiwöchigen Abständen verabreicht wurde. Alle Teilnehmer waren krebsfrei, einschließlich der ersten Teilnehmer, die vor zwei Jahren mit der Studie begannen.

„Ich glaube, dass dies das erste Mal in der Geschichte des Krebses ist“, sagte Dr. Luis A. Diaz Jr., einer der Autoren der Studie, der New York Times.

„Wir haben eine prospektive Phase-2-Studie initiiert, in der Dostarlimab als Einzelwirkstoff, ein monoklonaler Anti-PD-1-Antikörper, 6 Monate lang alle 3 Wochen an Patienten mit rektalem Adenokarzinom im Stadium II oder III mit Mismatch-Reparatur-Defizienz verabreicht wurde“, heißt es in dem Papier . „Auf diese Behandlung sollten eine Standard-Radiochemotherapie und eine Operation folgen.“

Die Teilnehmer, die das Medikament einnahmen, das es dem Immunsystem ermöglicht, Krebszellen zu erkennen und zu zerstören, mussten keine zusätzlichen Krebsbehandlungen erhalten.

Das Papier sagte, dass die Teilnehmer der Studie „ein klinisches vollständiges Ansprechen hatten, ohne Anzeichen eines Tumors in der Magnetresonanztomographie“.

„Zum Zeitpunkt dieses Berichts hatte kein Patient eine Radiochemotherapie erhalten oder sich einer Operation unterzogen, und es wurden keine Fälle von Progression oder Rezidiv während der Nachsorge berichtet (Bereich: 6 bis 25 Monate). Es wurden keine unerwünschten Ereignisse von Grad 3 oder höher gemeldet.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Mittwoch, 08 Juni 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage