Muslime zerstören Lastwagen voller Hilfsgüter und ermorden mindestens 18 Zivilisten

Muslime zerstören Lastwagen voller Hilfsgüter und ermorden mindestens 18 Zivilisten


Die Ungläubigen, die diese Hilfsnahrung beisteuerten, dachten wahrscheinlich, sie würden die Herzen und Köpfe der einfachen Somalier gewinnen.

Muslime zerstören Lastwagen voller Hilfsgüter und ermorden mindestens 18 Zivilisten

Viele islamische Geistliche lehren ihre Leute jedoch, solche Geschenke mit Argwohn zu betrachten, da der Koran sagt, dass die Juden und Christen mit den Muslimen nicht zufrieden sein werden, bis sie den Islam verlassen, und diese Geschenke als Anreiz zum Abfall vom Glauben angesehen werden.

„Und weder die Juden noch die Christen werden mit dir zufrieden sein, bis du ihrer Religion folgst.“ (Quran 2:120)

09/05/2022 Somalia (International Christian Concern) –  Bei einem nächtlichen Angriff, der am Freitag, den 2. September begann, töteten Al-Shabaab-Kämpfer in Somalia mindestens 18 Zivilisten und zerstörten Lastwagen mit Hilfsgütern.  

Die mit Al-Qaida verbundene islamistische Extremistengruppe startete den Angriff im Bundesstaat Hishabelle, der sich in Zentralsomalia befindet. Die angegriffenen Imbisswagen transportierten Vorräte von der Stadt Baladweyne nach Mahas.  

Der Angriff ereignete sich nur wenige Tage, nachdem die Terrorgruppe  einen blutigen Angriff auf ein Hotel  in Mogadischu verübt hatte, bei dem 21 Menschen ums Leben kamen.  

Die extremistische Gruppe führt seit mehr als einem Jahrzehnt einen Aufstand gegen Somalias Zentralregierung, und die Gewalt hat  im Laufe des Sommers zugenommen . Ihr ultimatives Ziel ist es, die Region zu einem islamischen Kalifat zu machen, das von ihrer eigenen hyperstrengen Interpretation des Scharia-Gesetzes regiert wird….


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 13 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage