!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Araber rufen zum Boykott von Zara auf, weil der israelische Franchisenehmer Ben-Gvir unterstützt

Araber rufen zum Boykott von Zara auf, weil der israelische Franchisenehmer Ben-Gvir unterstützt


Die Kampagne für den Boykott begann, nachdem der kanadisch-israelische Joey Schwebel, der Vorsitzende des israelischen Franchisenehmers von Zara, MK Itamar Ben-Gvir zu einer politischen Versammlung eingeladen hatte.

Araber rufen zum Boykott von Zara auf, weil der israelische Franchisenehmer Ben-Gvir unterstützt

Laut einem Bericht von N12 vom Freitag rufen Araber zum Boykott des Einzelhandelsunternehmens Zara auf.

Die Kampagne für den Boykott begann, nachdem der kanadisch-israelische Joey Schwebel, der Vorsitzende von Trimera Brands, dem israelischen Franchisenehmer des Einzelhandelsunternehmens, letzte Woche die umstrittene rechtsextreme politische Persönlichkeit Itamar Ben-Gvir zu einem politischen Treffen in Ra'anana eingeladen hatte , heißt es in dem Bericht.

Berichten zufolge haben arabische Israelis als Reaktion auf Schwebels Bewirtung des Führers Otzma Yehudit in den sozialen Medien bei Zara gekaufte Kleidung verbrannt.

Tibi und Ben-Gvir prallen erneut aufeinander?
Der Vorsitzende der Ta'al-Partei , Ahmad Tibi, twitterte als Antwort auf die Nachricht: „Die Hässlichkeit von „Zara Ben-Gvir Israel“.

Ben-Gvir antwortete dann auf Tibis Tweet und schrieb: „Zara, schöne Kleider, schöne Israelis.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Mcyjerry - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=233979


Samstag, 22 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage