!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Amazon verbietet Buch des weltberühmten Islamwissenschaftlers Ibn Warraq

Amazon verbietet Buch des weltberühmten Islamwissenschaftlers Ibn Warraq


So schreitet der Autoritarismus voran. Erstens hat Amazon den Buchmarkt fast in die Enge getrieben. Jetzt diktiert es, welche Bücher Sie erhalten und lesen können und welche nicht.

Amazon verbietet Buch des weltberühmten Islamwissenschaftlers Ibn Warraq

Und da sie Linke sind, halten sie dieses Buch des renommierten Gelehrten und Ex-Muslims Ibn Warraq für inakzeptabel, obwohl es völlig korrekt ist, während zahlreiche Bücher, die das Christentum und andere Religionen kritisieren, einschließlich solcher, die völlig falsche Behauptungen aufstellen, dies weiterhin tun problemlos verkauft werden. Amazon sollte dafür zur Rechenschaft gezogen werden, aber da wir keine Journalisten haben, wird es das nicht sein, aber es ist ein beunruhigendes Zeichen dafür, was bevorsteht.

Nach dem Angriff von Salman Rushdie, in einer Zeit, in der sich das iranische Volk gegen die islamische Theokratie auflehnt und die Welt passiv zusieht, wie Afghanistan in eine primitive theokratische Herrschaft zurückfällt , Amazon hat sich entschieden, eines der wichtigsten Bücher der Koranexegese zu entfernen, das die Standpunkte des Rushdie-Angreifers, der Mullahs im Iran und der Taliban in Afghanistan erklärt: „Der Islam im islamischen Terrorismus: Die Bedeutung von Überzeugungen, Ideen und Ideologie “ des renommierten Korangelehrten Ibn Warraq.

Ibn Warraq wurde von der herausragenden Persönlichkeit unseres Jahrhunderts in den Nahoststudien, dem verstorbenen Bernard Lewis von der Princeton University, als Gelehrter von großer Integrität, Mut und Intelligenz gepriesen. Ayaan Hirsi Ali schreibt ihm zu, ihre Arbeit inspiriert zu haben, und Douglas Murray nennt Warraq „einen der großen Helden unserer Zeit“.

„Vielleicht stellt Amazon, wie die meisten Technologieunternehmen, junge und unerfahrene Leute ein, um ihren Betrieb zu führen“, sagte   Rebecca Bynum, Herausgeberin der New English Review Press . „Leider glaube ich, dass sie aus dem Universitätssystem herausgekommen sind, ohne vernünftig argumentieren zu können. Denn ebensowenig wie der Bibelexegese vorgeworfen werden kann, Christenhass zu fördern, so kann auch ehrliche Kritik an den islamischen heiligen Texten kein Grund zum Hass sein. Kein Text, religiöser oder anderer Art, sollte jemals über der Kritik stehen. Tatsächlich hatte ich den Eindruck, dass die Idee nach der Inquisition geklärt wurde, aber anscheinend nicht.“

Das Verbot des Warraq-Buchs durch Amazon folgt auf das frühere Verbot eines anderen Titels von NER Press, „Easy Meat: Inside Britain’s Grooming Gang Scandal“ von Peter McLoughlin, der die Aktionen oder vielmehr die Untätigkeit der Polizei und der Sozialdienste aufzeichnet , Justizsystem und Regierung angesichts des weit verbreiteten Phänomens, dass sehr junge britische Mädchen gepflegt und dann aufgemotzt und von Banden erwachsener Männer in virtueller Sexsklaverei festgehalten werden. In letzter Zeit wurde die britische Presse mit Gerichtsverfahren nach Gerichtsverfahren gefüllt, da diese Männer endlich vor Gericht gestellt werden, nachdem britische Beamte das Phänomen über 25 Jahre lang ignoriert hatten. Die Beamten taten dies aus Angst, als rassistisch bezeichnet zu werden, ihren Arbeitsplatz zu verlieren und/oder aufgrund der Rasse und Religion der Täter zu Ausgestoßenen zu werden. was natürlich keine Auswirkungen auf die Rechtspflege haben sollte. Wie Theodore Dalrymple kommentierte: „Diejenigen, die denken, dass Political Correctness nur eine harmlose Absurdität ist, die von Intellektuellen begangen wird, werden beim Lesen dieses Buches bald lachen.“

Wie üblich wurde kein spezifischer Grund für die Entfernung dieses neuesten Buches angegeben. NER Press legte Berufung ein und diese Berufung wurde innerhalb von zwei Stunden abgelehnt. „The Islam in Islamic Terrorism“ war seit Mai 2017 und „Easy Meat“ seit März 2016 im Handel. Beide hatten über 85 % Fünf-Sterne-Bewertungen und verkauften sich gut. Herr Warraq ist Autor von 17 Büchern und „The Islam in Islamic Terrorism“ wurde auch ins Koreanische übersetzt.

„Unsere Bücher werden weiterhin woanders verkauft und ich sehe wirklich keinen Sinn darin, dass Amazon diese älteren Bücher aus unserem Katalog entfernt“, fügte Frau Bynum hinzu. „Ich hoffe, dass mit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk die extreme Zensur, der wir in den letzten Jahren ausgesetzt waren, allmählich nachlässt. Es gibt überhaupt keine Freiheit ohne Gedankenfreiheit und die Freiheit, diese Gedanken auszudrücken.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 31 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage