Goldpreis erreicht neues Allzeithoch von 2135 US-Dollar angesichts globaler Unsicherheiten

Goldpreis erreicht neues Allzeithoch von 2135 US-Dollar angesichts globaler Unsicherheiten


Die unsicheren Zeiten von Kriegen, Inflation und Krisen haben den Goldpreis auf ein neues Rekordhoch getrieben. Mit 2135 US-Dollar pro Feinunze erreichte das Edelmetall in der Nacht zum Montag einen historischen Höchststand.

Goldpreis erreicht neues Allzeithoch von 2135 US-Dollar angesichts globaler Unsicherheiten

Die globalen Unsicherheiten durch Kriege, Inflation und Krisen haben den Goldpreis auf ein neues Rekordhoch getrieben. In der Nacht zum Montag erreichte der Preis für Gold 2135 US-Dollar pro Feinunze, was einen historischen Höchststand darstellt. Diese Entwicklung ist ein weiteres Anzeichen für die anhaltenden Turbulenzen in der Weltwirtschaft.

Seit Oktober wird der Goldpreis maßgeblich von der Aussicht beeinflusst, dass der Zinsgipfel in den USA erreicht sein dürfte. Die jüngsten Hoffnungen auf eine mögliche Leitzinssenkung durch die US-Notenbank Fed, falls die Inflation weiter nachlässt, verstärken diesen Trend. Am frühen Montagmorgen lag der Goldpreis bei 2087 US-Dollar pro Feinunze, was einem Anstieg um 0,74 Prozent im Vergleich zum Freitag entspricht.

Die Rede von US-Notenbankchef Jerome Powell am Freitag trug weiter dazu bei, die Erwartungen der Anleger zu beeinflussen. Obwohl Powell die Bereitschaft der Notenbank betonte, den Zins gegebenenfalls weiter anzuheben, äußerte er auch, dass die Geldpolitik bereits recht restriktiv sei. In diesem Kontext gewinnen die US-Arbeitsmarktdaten, die am kommenden Freitag veröffentlicht werden, an Bedeutung. Die Entwicklung des Arbeitsmarktes ist ein entscheidender Indikator für die Geldpolitik der Fed in Bezug auf die Stärke der Wirtschaft und den Inflationsdruck.

Mit der Erwartung perspektivisch fallender Leitzinsen wird Gold für Anleger attraktiver. Der Nachteil des Edelmetalls, keine laufenden Erträge abzuwerfen im Gegensatz zu festverzinslichen Wertpapieren, verringert sich in einem Umfeld sinkender Zinserwartungen. Dies macht Gold unter Anlagegesichtspunkten zunehmend interessant.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 04 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage