US F-16 Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab: Pilot gerettet

US F-16 Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab: Pilot gerettet


Ein US F-16 Kampfjet ist während eines Trainingsflugs über dem Gelben Meer abgestürzt. Der Pilot konnte sich retten und wurde von der südkoreanischen Marine geborgen.

US F-16 Kampfjet stürzt über Gelbem Meer ab: Pilot gerettet

Ein US F-16-Kampfjet der US-Streitkräfte ist während eines Trainingsflugs über dem Meer zwischen der koreanischen Halbinsel und China abgestürzt. Die US-Streitkräfte teilten am Montag mit, dass der Pilot glücklicherweise den Schleudersitz nutzen konnte, um sich in Sicherheit zu bringen. Er wurde von der südkoreanischen Marine aus dem Gelben Meer gerettet und befindet sich in einem stabilen Zustand.

Das Unglück ereignete sich am Morgen (Ortszeit), nachdem das Flugzeug vom US-Luftwaffenstützpunkt in Gunsan gestartet war. Kurz darauf kam es zu einem Notfall, der zum Absturz des Jets führte. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch unklar und wird derzeit untersucht.

Die USA haben derzeit etwa 28.500 Soldaten in Südkorea stationiert, als Teil ihres Engagements in der Region. Die Präsenz dieser Streitkräfte dient der Unterstützung Südkoreas angesichts der anhaltenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 11 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage