Drogen-Schock: Bolivische Elite-Polizei fängt Rekord-Kokain-Lieferung ab

Drogen-Schock: Bolivische Elite-Polizei fängt Rekord-Kokain-Lieferung ab


Ein gigantischer Drogenfund erschüttert Bolivien: In einer spektakulären Aktion beschlagnahmt die Elite-Polizei Kokain im Wert von fast 500 Millionen Euro, versteckt in Holz-Fliesen. Lesen Sie hier, wie der Coup gelang.

Drogen-Schock: Bolivische Elite-Polizei fängt Rekord-Kokain-Lieferung ab

In einer atemberaubenden Operation hat die bolivianische Elite-Polizei einen historischen Schlag gegen die Drogen-Mafia geführt: Rund 8,8 Tonnen reinstes Kokain, versteckt in Holz-Fliesen und für den Schmuggel nach Deutschland und anderen europäischen Ländern bestimmt, wurden abgefangen.

Der spektakuläre Zugriff ereignete sich nahe Oruro, der fünftgrößten Stadt Boliviens, im Hochland der Anden auf 3710 Metern Höhe. Das Drogendezernat stoppte auf einer abgelegenen Landstraße einen Lastwagen, getarnt als unscheinbares Transportfahrzeug einer Terrassen-Firma. Das Kokain, kunstvoll in den Holzdielen versteckt, hätte nach Planungen des Kartells per Containerschiff nach Rotterdam in den Niederlanden und anschließend per Lastwagen nach Deutschland gebracht werden.

Innenminister Eduardo del Castillo (35) bezeichnete den Fund als "die größte Beschlagnahmung in der Geschichte unseres Landes". Dieser bahnbrechende Erfolg ist das Ergebnis der Geheimoperation „Baldosas“.

Bemerkenswert ist auch die Änderung der Schmuggelroute des Kokain-Kartells. Frühere Versuche, die Ware nach Hamburg zu bringen, scheiterten an den verstärkten Zollkontrollen. So wählte das Kartell den Weg über Rotterdam, um die Drogen dann über das europäische Ausland weiter zu verteilen.

Die Razzia führte zur Festnahme des Lastwagenfahrers und drei weiteren Hintermännern, darunter ein Kolumbianer, der als "großer Fisch" im Drogenhandel gilt. Neben dem Kokain konnten auch Geld, Beweismittel und sogar die Grundstücke der Verdächtigen beschlagnahmt werden. Den Festgenommenen drohen nun langjährige Haftstrafen unter harten Bedingungen in Bolivien.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Petty Officer 3rd Class Cory Booth - https://www.dvidshub.net/image/1677893/operation-martillo, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55238879


Samstag, 06 Januar 2024

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage