Deutschland Israel Europa Sicherheit EU Terror Berlin Iran Thueringen China Spanien Hanau Finanzen Haushalt Phantom
Holocoust-Leugner Mahmoud Abbas: `Der Mufti von Jerusalem ist mein Held´

Holocoust-Leugner Mahmoud Abbas:

`Der Mufti von Jerusalem ist mein Held´


`Der Mufti von Jerusalem ist mein Held´

Hajj Amin al-Husseini, der sogenannte "Mufti von Jerusalem", war ein enger Verbündeter und mehrmaliger Gesprächspartner von Adolf Hitler. Nicht nur theroretisch, durch antisemitische Hetzschriften, sondern auch ganz praktisch unterstützte der "Mufti" das deutsche NS-Regime. Er half bei Deportationen von Juden in die deutschen Vernichtungslager, er stelle eine "muslimische Freiwilligen-Division" für die SS auf, um im "Abwehrkampf" gegen die "jüdisch-bolschewistische Bedrohung" tatkräftig mitzumachen. Bis zum Untergang der Nazibarbarei lebte der "Mufti" in einem luxuriösen Gästehaus der Nazis in Deutschland, um dann in den Haen Osten zu fliehen und dort seinen Hasskrieg gegen die Juden fortzusetzen.

Aus dem "Geschlecht des Muftis" entsprang u.a. der spätere Terroristenführer Yassir Arafat - und auch der heute "Palästinenserpräsident" Abu Mazen (Künstlername: Mahmoud Abbas), der den Holocaust verniedlich und einer der Hintermänner des Massakers an jüdischen Sportlern bei den Olympischen Spielen 1972 in München war, verhert den "Mufti".

Am vergangenen Freitag nun hob Abu Mazen zu einem Lobgesang auf den "Mufti" an, nannte ihn öffentlich einen "Großen Mann", "seinen Helden" und rief die Araber dazu auf, al-Husseni als "Vorbild zu nehmen".

Auch wenn blauäugige Europäer immer noch glauben, der ohne demokratische Legitimation sich "Präsident" nennende Abu Mazen wäre tatsächlich ein Gesprächs- oder Friedenspartner für Israel, ändert dies, wie die jüngsten Aussagen dokumentieren, nicht an der Geisteshaltung und Vernichtungsdrang des Gangchefs in Ramallah. Von internationalen Protesten gegen die Glorifizierung eines tatkräftigen Helfers der Nazis war bislang freilich noch nichts zu vernehmen.

 

Jörg Fischer-Aharon - Foto: "Abu Mazen-Held" und Hitler-Freund "Mufti" im Gespräch mit "dem Führer" (Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1987-004-09A / Heinrich Hoffmann / CC-BY-SA [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons)

 


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Montag, 07 Januar 2013

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal