Deutschland Israel Europa Sicherheit EU Terror Berlin Iran Thueringen China Spanien Hanau Finanzen Haushalt Phantom
Obama-Administration subventioniert "New Israel Fund" mit 1 Million US-Dollar

Obama-Administration subventioniert "New Israel Fund" mit 1 Million US-Dollar


Obama-Administration subventioniert "New Israel Fund" mit 1 Million US-Dollar

Das US-State Department hat die ultralinke Kampagnenorganisation "New Israel Fund" (NIF) im Jahr 2014 mit 1 Million US-Dollar gefördert und so mehr oder minder künstlich am Leben erhalten. Die Gelder stammen aus dem Etat des Regierungsprogramms Middle East Partnership Initiative (MEPI), dies geht aus dem regierungsbehördlichen Jahresbericht der US-Administration hervor. Das Programm soll eigentlich zivilgesellschaftliche und demokratische Initiativen in totalitären Ländern im Nahen und Mittleren Osten unterstützen - finanziert aber dennoch eine Phantomorganisation in der einzigen freiheitlich-demokratischen und rechtsstaatlichen Demokratie der Region.

 

Foto: Aktivisten der Studentenbewegung Im Tirtzu protestieren gegen den NIF und fragen auf den Plakten: "Woher bekommt ihr euer Geld?" (Foto: Im Tirtzu)


Autor: joerg
Bild Quelle:


Dienstag, 10 März 2015

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal