Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 13.08.2015

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 13.08.2015


Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 13.08.2015

Die täglichen Vorkommnisse, die zeigen, wer wie friedlich ist, aber von den deutschen Medien nicht berichtet werden

Donnerstag, 13.08.2015:

- GANSO: Während der Nacht beschoss die IDF ein Ziel bei Beit Hanun.
- Noch Mittwochabend bewarfen Araber einen Bus und weitere Fahrzeuge zwischen dem Gush Etzion und Hebron
- Auf Karme Tzur bei Hebron wurde ein Brandsatz geworfen.
- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria 10 wegen Terrorverdacht gesuchte Araber.
- Am Morgen gegen 5 Uhr wurden Soldaten in Bethlehem mit Steinen beworfen; zwei Angreifer wurden durch Schüsse in „die unteren Extremitäten getroffen“.
- Gegen 6 Uhr wurde ein Soldat verletzt, als Terroristen bei Beit Omar mit Steinen warfen.
- Bei Ramallah wurde ein Beduinenzelt in Brand gesetzt; in der Nähe wurden hebräische Schriftzüge gefunden. Später wurden 3 jüdische Verdächtige festgenommen.
- In Samaria wurden 4 jüdische Jugendliche festgenommen, einer davon erst 13 Jahre alt. Eine NGO, die sich auf Rechtsfragen spezialisiert hat, versucht die Gründe für die Festnahme herauszufinden.
- Am Ort eines Messerangriffs in einem arabischen Dorf bei Haifa wurden die ankommenden Polizisten mit Steinen und Brandsätzen beworfen.
- In Rehovot wurde ein illegal im Land befindlicher PalAraber festgenommen.

Der in einem israelischen Gefängnis einsitzende Erzterrorist Marwan Barghouti wurde vom Leiter einer Palästinenserorganisation als neuer Vorsitzender der PA vorgeschlagen.

Seit Januar 2015 haben die Geheimdienste und Sicherheitskräfte 111 Terroranschläge verhindert, darunter Entführungen und Bomben. 17 davon waren geplante Selbstmordanschläge.

 

 

Zusammengestellt von Heplev


Autor: joerg
Bild Quelle:


Freitag, 14 August 2015

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal