Al Qaida ruft Flüchtlinge zu Terroranschlägen im Westen auf

Al Qaida ruft Flüchtlinge zu Terroranschlägen im Westen auf


Al Qaida ruft Flüchtlinge zu Terroranschlägen im Westen auf

Der Cousin des gestürzten früheren lybischen Machthabers Mummar al-Gaddafi, Ahmed al-Gaddafi, hat vor Terroranschlägen im größeren Stil in europäischen Großstädten gewarnt. Extremisten würdeen sich, so die W"arnung, unter die Flüchtlinge mischen, die derzeit in Europa Schutz und Aufnahme suchen. Der ehemalige Sicherheitschef des gestürzten lybischen Regimes schätzt, daß mindestens 500.000 seiner Landsleute versuchen, Europa zu erreichen. Laut der britischen Tageszeitung Daily Mail schätzt er, das sich zwischen 10 und 50 Terroristen pro Tausend Flüchtlingen befinden - wie er diese Zahlen verifiziert ist allerdings nicht bekannt. Tatsächlich aber ruft das terroristische Netzwerk Al Qaida zu verstärkten Terroranschlägen in europäischen Großstädten auf.

 

Foto: Al Qaida-Fahne


Autor: joerg
Bild Quelle:


Dienstag, 15 September 2015