Deutsch-Israelischer Schülerwettbewerb: Bundesverkehrsminister Dobrindt übernimmt Schirmherrschaft

Deutsch-Israelischer Schülerwettbewerb:

Bundesverkehrsminister Dobrindt übernimmt Schirmherrschaft


Bundesverkehrsminister Dobrindt übernimmt Schirmherrschaft

Alexander Dobrindt MdB, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, übernimmt die Schirmherrschaft für den deutsch-israelischen Schülerwettbewerb „Mobile Ideen für Morgen“. Der Wettbewerb richtet sich an Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse in beiden Ländern. Sie haben die Aufgabe, ein eigenes Projekt zur nachhaltigen Mobilität zu entwickeln und dessen Umsetzung in einem kurzen Film zu dokumentieren. Unterstützt werden sie durch zwölf aufwändig produzierte E-Learning-Module.

„Wir stehen vor einer echten Mobilitätsrevolution. Um diese zum Erfolg zu führen, brauchen wir alle Kräfte der Gesellschaft und insbesondere unsere jungen Menschen, die mit frischen Ideen, kreativen Ansätzen und als Digital Natives die Zukunft gestalten“, sagt Bundesverkehrsminister Dobrindt. „Der Wettbewerb ‚Mobile Ideen für Morgen‘ leistet hier einen wichtigen Beitrag. Besonders gefällt mir, dass das Projekt Schüler aus Israel und Deutschland zusammenführt und zeigt: Mobilität ist grenz- und kulturüberschreitend“.

Der Schülerwettbewerb findet bundesweit statt. Veranstaltet wird der Schülerwettbewerb „Mobile Ideen für Morgen“ vom Jüdischen Nationalfonds – Keren Kayemeth LeIsrael e.V. (JNF-KKL e. V.), der größten Umweltschutzorganisation Israels. Hauptsponsoren des Wettbewerbs sind die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und die Michelin Reifenwerke.

Mitmachen lohnt sich: Die besten drei Schülergruppen aus Israel und Deutschland reisen ins jeweils andere Land. Die besten Filme werden 2016 auf dem Greenscreen-Filmfestival in Eckernförde und dem Ecocinema Filmfestival in Israel gezeigt. Darüber hinaus erhalten die ersten 200 Schüler und Schülerinnen, die ihre Filme einreichen, eine Kugellupe von Bresser.

Detaillierte Informationen und die Anmeldung auf www.mobile-ideas-for-tomorrow.com

 

Pressemitteilung des KKL, 14.9.2015 - Foto: Bundesminister Alexander Dobrint (Foto: Bundesregierung/Kugler)

 

Lesen Sie hierzu auch:

 

50 Jahre diplomatische Beziehungen Israels mit Deutschland


Autor: joerg
Bild Quelle:


Samstag, 03 Oktober 2015

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 39% erhalten.

39%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal