Oberstes Gericht Frankreichs: BDS illegal

Oberstes Gericht Frankreichs: BDS illegal


Eine schwere juristische Niederlage für anti-israelische Boykottagitatoren. BDS-Aktivisten wurden vom höchsten Gericht Frankreichs wegen Aufstachelung zu Hass und Diskriminierung verurteilt.

Oberstes Gericht Frankreichs: BDS illegal

Schwere Niederlage für die von islamistischen Neonazis initiierte Boykottkampagne gegen den jüdischen Staat: Das Oberste Gericht Frankreichs bewertet in einem aufsehenerregenden Urteil gefällt: Unterstützer der anti-israelischen Boykottkampagne BDS machen sich der Anstiftung zu Hass und Diskriminierung schuldig. Die BDS-Agitatoren hatten vor Supermärkten u.a. mit T-Shirst demonstriert, auf denen der Slogan "Lang lebe Palästina - Boykottiert Israel". Die BDS-Kampagne fordert eine "Kennzeichnung und einen Boykott" israelischer Waren.


Autor: joerg
Bild Quelle:


Sonntag, 25 Oktober 2015

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal