Gewalt Deutschland Sicherheit Corona Medien Nahost PA Israel Korruption Islamismus Trump van der Leyen Uschi Schweigen Polizei
"Kindererziehung" zum Terrorismus: Puppen für Ramallah

"Kindererziehung" zum Terrorismus:

Puppen für Ramallah


Wie berichtet, hat der israelische Zoll in Haifa 4.000 Terror-Puppen beschlagnahmt, sie aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in das Fatah-Gebilde nach Ramallah geliefert werden sollten - um Kinder zu Terroristen zu erziehen.

Puppen für Ramallah

Bei der Kontrolle einer für »Palästina« bestimmten Lieferung stießen Beamte des israelischen Zolls auf 4.000 Puppen, die mit gewöhnlichem Spielzeug nicht viel gemein haben: »Die Puppen mit Steinen in einer erhobene Hand und maskiert mit dem traditionellen Palästinensertuch Kefije trugen [..] Palästinenserflaggen mit dem Aufdruck ›Jerusalem gehört uns‹ und ›Jerusalem wir kommen‹«.

Der Fund im Hafen von Haifa kann indes leider kaum überraschen. Zu einer »palästinensischen« Kindheit gehören zahlreiche und vielfältige Versuche von »Staat« und Gesellschaft, von Verwandten und Eltern, schon die Jüngsten auf den Kampf gegen Juden und Israel einzuschwören. Ahnungslos noch, mögen sienachplappern, was ihnen vorgesagt wird, weil es die Eltern so freut:

»Stich zu! Stich zu! Stich zu! Stich zu! Stich zu!«

Und macht es die Eltern nicht auch glücklich, lächeln die Kleinen mit umgehängter Gewehrattrappe für das Facebookphoto in die Kamera? Immerhin ist das schon eine gute Übung für die nicht mehr ganz so unschuldige Zeit der Kindheit. Alle Jahre wieder locken Hamas, Fatah, Islamic Jihad oder PFLP ins sommerliche Ferienlager, wo die Indoktrination nicht neu ist, die Waffen aber echt sind.

Und irgendwann und -wo zwischen UNRWA-Schule oder -Kindergarten und organisierter Freizeit zu Ehren und im Namen verdienter »Märtyrer« wird dann eben auch Zeit sein für Puppen, die den allgegenwärtigengewalttätigen Judenhaß nur noch normaler erscheinen lassen. »We«, heißt das dann bei Abu Mazen, »we are working on spreading the culture of peace and coexistence«.

 

tw_24 - Foto: Auch die Terrororganisation Hamas nutzt in dem von ihr besetzten Gazastreifen Kindersoldaten


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 10 Dezember 2015

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 18% erhalten.

18%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal