München: Täter offenbar identifiziert

München: Täter offenbar identifiziert


Lange Zeit war die Nachrichtenlage nach dem blutigen Terror in einem Münchner Einkaufzentrum unübersichtlich - jetzt scheint die Polizei sich sicher zu sein.

München: Täter offenbar identifiziert

Etwa einen Kilometer vom Olympia Einkaufszentrum (OEZ) wurde die Leiche eines 18 Jahre alten Deutsch-Iraners gefunden, der sich selber das Leben genommen hat - er ist offenbar der Täter. tagesschau.de meldet mit Berufung auf die Polizei: "Der Schütze, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, habe mit hoher Wahrscheinlichkeit alleine gehandelt, teilte sie mit. Die Leiche des jungen Mannes sei etwa einen Kilometer vom Einkaufszentrum gefunden worden. Er habe sich sehr wahrscheinlich selbst getötet, sagte Münchens Polizeipräsident Hubertus Andrä." Die Zahl der Opfer des Terrorangriffs wird mit 9 Toten und 21 Verletzten angegeben.


Autor:
Bild Quelle:


Samstag, 23 Juli 2016

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal