USA: Jobboom mit fast 300.000 neuen Arbeitsplätzen nur im Februar

USA: Jobboom mit fast 300.000 neuen Arbeitsplätzen nur im Februar


Laut Medienberichten verzeichnen die USA einen regelrechten Boom an neuen Arbeitsplätzen.

USA: Jobboom mit fast 300.000 neuen Arbeitsplätzen nur im Februar

Wie der Berliner „Tagesspiegel“ berichtet, gab es seit dem Amtsantritt von Donald J. Trump als neuen US-Präsidenten eine beachtliche Entwicklung: „In den USA boomt in den ersten Monaten des Jahres der Arbeitsmarkt. „Weiter schreibt der „Tagesspiegel“: „Die Zahl neu geschaffener Arbeitsplätze in den USA hat die Erwartungen von Experten weit übertroffen.“ Weiter führt der „Tagesspiegel“ zu dem beachtlichen Aufschwung sowohl im Januar als auch im Februar diesen Jahres aus: „US-Firmen haben im Februar weit mehr Jobs geschaffen als erwartet. Es entstanden 298.000 neue Stellen, wie der Arbeitsvermittler ADP am Mittwoch unter Berufung auf seine Umfrage unter amerikanischen Privatunternehmen mitteilte. Das ist der größte Zuwachs seit Dezember 2015. Von Reuters befragte Fachleute hatten lediglich mit einem Plus von 190.000 gerechnet. Im Januar fiel der Zuwachs mit 261.000 Arbeitsplätzen ebenfalls relativ stark aus. „


Autor:
Bild Quelle:


Samstag, 11 März 2017

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 51% erhalten.

51%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal