Anhaltender islamistischer Terror in Europa: Fast zeitgleich Messerangriffe in London und Brüssel

Anhaltender islamistischer Terror in Europa:

Fast zeitgleich Messerangriffe in London und Brüssel


Die Serie islamistischer Terrorangriffe in Europa hält weiter an. Gestern kam es in London und Brüssel zu entsprechenden Anschlägen, bzw. Anschlagsversuchen.

Fast zeitgleich Messerangriffe in London und Brüssel

Update: Der Terrorist von Brüssel ist lt. Polizeiangaben Somalier, er war den Behörden bislang nicht als Islamist bekannt gewesen. Der Terrorist, der fast zeitgleich in London Polizeibeamte angriff, hat, wie jetzt bestätigt wurde, während des Angriffs ebenfalls "Allahu Akbar" gerufen.

 

Gestern Abend kam es in der belgischen Hauptstadt Brüssel und in der britischen Hauptstadt London in relativer zeitlicher Nähe zu Messerangriffen. In beiden Fällen stufen die Ermittlungsbehörden die Angriffe als Terrorakte ein.

 

In Brüssel griff ein Mann mit dem Ruf „Allahu Akbar“ Soldaten mit einem Messer an. Laut Medienberichten wurde ein Soldat wurde an der Hans, ein anderer im Gesicht verletzt, bevor die Soldaten unter Einsatz ihrer Schußwaffen den Terroristen erfolgreich neutralisieren konnten. Nach Angaben der Sicherheitskräfte war der Terrorist 30 Jahre alt und nicht im Besitz der belgischen Staatsbürgerschaft, bislang soll er auch nicht als Gefährder bekannt gewesen sein.

 

In London wurden Polizeibeamte von einem Mann mit „einem langen Messer“ angegriffen, als sie diesen vor dem Buckingham-Palast kontrollieren wollten. Bei dem Angriff wurden zwei Polizeibeamte verletzt, der Terrorist konnte überwältigt und festgenommen werden. Die Terror-Sondereinheit hat die Ermittlungen übernommen. Nach Angaben der Sicherheitsbehörden ist der Angreifer 26 Jahre alt, weitere Angaben zur Idendität wurden bislang noch nicht gemacht.

 

 

 

Itay R. Livna - Foto zur Illustration: By T Houdijk at Dutch Wikipedia [Public domain], via Wikimedia Commons


Autor:
Bild Quelle:


Samstag, 26 August 2017

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal