Iran: Massive Erhöhung der Gelder für die Terrorgruppe Hamas

Iran: Massive Erhöhung der Gelder für die Terrorgruppe Hamas


Zwei Wochen nachdem eine Hamas-Delegation auf Besuch in Teheran war, berichten israelische Medien über eine bemerkenswerte Erhöhung der iranischen Finanzhilfe für die palästinensische Gruppierung.

 Iran: Massive Erhöhung der Gelder für die Terrorgruppe Hamas

Unter Berufung auf nicht genannte Quellen in israelischen Regierungskreisen ist die Rede davon, dass der Iran nach dem Treffen seine jährlichen Finanzspritzen für die Hamas, die üblicherweise rund 100 Millionen betragen haben, auf 360 Millionen US-Dollar erhöht hat. (…)

Khamenei sagte während des Treffens, dass die Palästinenser früher in ihren Kampf gegen Israel Steine geworfen hätten, heute aber über Präzisionsraketen verfügten. ‚Und das bedeutet einen Fortschritt.‘

Die Ausgaben der Islamischen Republik für militante Gruppierungen und für regionale Interventionen verärgern viele Iraner. In den vergangenen zwei Jahren wurden bei Protesten wiederholt Parolen laut, die sich gegen Khameneis Politik richteten und forderten, das Geld sollte stattdessen der Linderung der Nöte im eigenen Land zugutekommen.

 

Radio Farda - Übersetzt von MENA Watch


Autor: MENA Watch
Bild Quelle:


Freitag, 09 August 2019

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal