`Der Irak ist kein Land für Homosexuelle und Verräter´

`Der Irak ist kein Land für Homosexuelle und Verräter´


Der Funktionär der Volksmobilmachungskräfte kündigt an, dass seine Organisation die Anti-Regierungsproteste ausradieren werde.

`Der Irak ist kein Land für Homosexuelle und Verräter´

Benjamin Weinthal, Jerusalem Post

Ein Funktionär der vom Iran gesponserten schiitischen Volksmobilmachungskräfte (PMU) erklärte in einem Video, dass der Irak kein Land für Homosexuelle oder Kollaborateure sei, und dass seine Organisation diejenigen, die gegen die Regierung protestieren, eliminieren werde.

Das Middle East Media Research Institute (MEMRI) veröffentlichte am Donnerstag ein Video, auf dem die gegen Homosexuelle gerichteten Tiraden PMU-Vertreters Ali Al-Husseini zu sehen sind: „Der Irak ist kein Land für Kollaboration, Spionage, Joker [Banden] oder Homosexuelle“, heißt es in der Übersetzung von MEMRI.

„Jeden Tag höre ich euch [die Demonstranten] sagen, dass bestimmte Menschen widerlich sind. [Aber] ihr seid diejenigen, die widerlich sind! Eure Familien sind widerlich – widerlich; Ihr seid die Widerlichen! Eure Familien sind widerlich. Ihr wurdet im Schmutz erzogen.“ „Ihr wurdet von der Baath-Partei, von ihren weiblichen Kameraden und von den schmutzigen und verfluchten Saddam-Baathisten auf den Straßen erzogen“, fuhr Husseini fort. „Inshallah [so Gott will], wenn Millionen von uns auf die Plätze gehen, um zu demonstrieren, werden wir all dies beenden.“

Er fuhr fort und sagte: „So Gott es will, werden wir die Plätze [der Anti-Regierungs-Proteste) für Prostitution, Demütigung, Joker, Spione, Skandal und Erniedrigung schließen. Unser Platz ist der Platz des Widerstands, der Helden, der Mudschaheddin [Dschihadisten] und der Ablehnung der Besatzer. Inshallah, wir werden sie beseitigen und aus dem Irak vertreiben, durch die Kraft Gottes, der Familie des Propheten, der Mudschaheddin und d Achse des Widerstands.

 

Übersetzt von MENA W"atch -


Autor: MENA Watch
Bild Quelle:


Samstag, 25 Januar 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal