RKI-Zahlen widersprechen Merkel: War der Lockdown notwendig und hat er etwas gebracht? {Video]

RKI-Zahlen widersprechen Merkel:

War der Lockdown notwendig und hat er etwas gebracht? {Video]


In der Wissenschaft wird immer offener die Sinnhaftigkeit des Lockdowns angezweifelt - nicht zuletzt durch Zahlen des regierungsamtlichen Robert-Koch-Instituts nimmt die Kritik an den Entscheidungen der Bundesregierung immer mehr zu.

War der Lockdown notwendig und hat er etwas gebracht? {Video]

Die Journalistin und Moderatorin Milena Preradovic kann auf eine interessante Laufbahn in der Medienbranche zurückblicken: Nachrichtensprecherin  auf N24, freie Mitarbeiter der BILD, Moderatoren-Coaching beim österreichischen Sender Servus TV, selbständige Autorin und Medien-Trainerin. Seit Februar 2020 moderiert sie auf ihrem YouTube-Kanal das Format „Punkt.PRERADOVIC“.

Am 17.04.2020 gelang der Journalistin der große Wurf, als der Finanzwissenschaftler und ehemaligen Regierungsberater von Kanzler Schröder, Professor Dr. Stefan Homburg, in ihrer Sendung zu Gast war.

Aufgrund der statistischen Zahlen des Robert-Koch-Instituts zeigt Professor Homburg auf, dass zu dem Zeitpunkt, als der Lockdown über das Land verhängt wurde, die Reproduktionzahl (R) des Virus bereits unter den Wert von 1 gesunken und somit die Epidemie bereits am Abflauen war. Zum besseren Verständnis: Bei einer Reproduktionszahl von 0,9 stecken zehn Infizierte nur noch neun Gesunde an. Aus dem weiteren Verlauf der Kurve ergibt sich zudem, dass der Lockdown zu keiner weiteren Senkung der Reproduktionszahl geführt hat.

 

Zur vergrößerten Darstellung anklicken (Quelle: RKI)

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: daSupremo / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)


Montag, 20 April 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal