Sicherheit Islamismus Gewalt Corona Koeln Jihad Antisemitismus Deutschland Erdogan Studie Israel Bundesregierung Europa Christenverfolgung Berlin
Israel hilft: Grundstein für neue Trauma-Abteilung in Haiti gelegt

Israel hilft: Grundstein für neue Trauma-Abteilung in Haiti gelegt


Während das israelische Feldlazarett in Japan erfolgreich arbeitet, werden auch die Erdbebenopfer von Haiti nicht vergessen. Ein Jahr und drei Monate nach dem verheerenden Erdbeben fand in der Stadt Cap Haitien die Grundsteinlegung für eine neue Nothilfe- und Trauma-Abteilung statt. Israels Regierung führt dieses Projekt durch die nationale Hilfsorganisation Mashav durch. Die neue Abteilung wird auf dem Gelände des bestehenden Justinien-Hospitals erbaut. An der Zeremonie nahmen Gesundheitsminister Haitis, Dr. Alex Larsen, der israelische Leiter des Projekts Dr. Jossi Bertz und der Botschafter Marko Sarmento teil. Die Trauma-Abteilung ist ein Pilotprojekt der haitischen Regierung, mit dem der medizinische Service in der Gegend erweitert werden soll. Etwa ein Monat ist für den Bau veranschlagt. Danach soll die moderne medizinische Ausrüstung installiert werden, dem eine israelische Ärzte- und Schwesterndelegation folgen wird, um innerhalb von zwei Wochen lokales Personal in der Nutzung auszubilden. Baumaterial, Klimaanlagen, Defibrillatoren, Herzmonitore, Beatmungsgeräte und eine Schwesternstation sowie auch Computer wurden aus Israel geschickt. 15 Israelis sind zusammen mit 15 lokalen Arbeitern am Bau beteiligt. „Der Bau dieser Abteilung ist Teil der israelischen Bemühungen, dem Volk von Haiti die Hand zu reichen und das Leiden der Bevölkerung zu erleichtern“, meinte Botschafter Sarmonte.

 

ih


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Mittwoch, 06 April 2011

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 18% erhalten.

18%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal