NRW: Kriegswaffen gefunden - Polizei lässt Verdächtige wieder auf freien Fuß

NRW: Kriegswaffen gefunden - Polizei lässt Verdächtige wieder auf freien Fuß


Im berchtigten Maghgreb-Viertel, einem vor allem von nordafrikanischen und arabischen Migranten dominierten Stadtviertel rund um den Dsseldorfer Hauptbahnhof, hat die Polizei ein umfangreiches Lager an Kriegswaffen gefunden.

Die Rheinische Post berichtet: „ In einer Garage im sogenannten Maghreb-Viertel hatte die Düsseldorfer Polizei fünf Maschinenpistolen und Sturmgewehre gefunden, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fallen. „ Neun Personen, vorwiegend Männer aus Nordafrika, stehen im dringenden Verdacht, dieses Kriegswaffenlager angelegt oder „betreut“ zu haben – dennoch wurden sie wieder laufenbgelassen. Die befremdliche Begründung: Es bestehe keine dringende Gefährdung, die einen Haftbefehl rechtfertigen würde.

 

 

Foto: Waffenfund im Düsseldorfer "Magrheb-Viertel" (Foto: Polizei Düsseldorf)


Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 27 Dezember 2016






Na klar, wo sollten die denn auch neue Waffen herbekommen nachdem die konfisziert wurden, kann man doch nirgendwo kaufen, ist doch verboten.

Jeder Sportwaffenbesitzer* der vergisst seinen Waffeschrank abzuschlieen, wird hchstnotpeinlich befragt und anschlieend den Medien, also der ffenlichkeit zum Frae vorgeworfen....*a Deitscher mussa scho sei....☺

Der EXPRESS definiert die Hobbyschtzen "genauer": "Bei den Festnahmen waren auch Spezialeinheiten der Polizei im Einsatz. Die Festgenommenen im Alter von 25 bis 40 Jahren stammen unter anderem aus Solingen, Belgien Marokko, Finnland und Spanien." Naklar, die heien Spanier und die khlen Finnen mssen ja auch wieder dabei sein. Wie immer. ☺☺ Link: http://www.express.de/duesseldorf/razzien-in-duesseldorf-neun-festnahmen--polizei-entdeckt-dieses-waffendepot--25366246

Da wei man doch gleich warum es so viele Mglichkeiten in DE gibt, war nicht dieser Innenministe auch fr die schnelle und komplette Aufklrung von Silvester zustndig? Man sollte es einfach nicht glauben, hoffe jetzt es ist eine von Putins Fake-News.

In DDorf sollte doch vor ein paar Monaten auch so eine Art Mumbay-Massaker abgezogen werden, wurde doch nur knapp verhindert. Jetzt dieser Fund lt vermuten, dass bei denen vielleicht das Motto gilt: Dranbleiben! Wenn das kenie echten Fachkraftqualitten sind.

Man kann nur staunen ! Wahrscheinlich konnten die Festgenommenen glaubhaft machen, dass diese Waffen ausschlielich zu Sylvester zum Verschiessen von Platzpatronen eingesetzt werden. Wozu sollten vollautomatische Waffen denn sonst auch gut sein.

Noch 2 Jahre maximum, dann wird auch "Passive Bewaffnung" aka Schutzwesten, Pfeffersprays, Messer jeglicher Art und schneid- und Stichfunktion (wetten das ist so formuliert) verboten von der EU. Aus Sicherheitsgrnden versteht sich. ;-) Ist wre nur logisch. Das ist brigens auch die AFD fr mangelhaft Potent sehen, angsichts der Probleme. Denn wo fordert die AFD denn ein Recht fr Waffen fr alle z.B. ;-) Waffen sind nicht toll wenn sind in der Gesellschaft verbreitet sind, aber den Opferjuden muss man auch nicht spielen, wenn die bsen Jungs Zugang haben und die guten Jungs ihren Job nicht machen. Merkel spricht uns nmlich faktisch unser Recht auf Existenz ab mit ihren Taten!