IAEA-Bericht zu Irans Atomprogramm: Internationale Sorge und deutscher Handel mit Iran

IAEA-Bericht zu Irans Atomprogramm:

Internationale Sorge und deutscher Handel mit Iran




Shimon Peres: Iran ist die "größte Gefahr" für Israel und die ganze Welt / In Deutschland sorgt eine pro-iranische Wirtschaftskonferenz für Kontroverse / Israel: Militärschlag bleibt am wenigsten wünschenswerte Option

 

Mit Spannung erwartet die internationale Gemeinschaft den neusten Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) zum iranischen Nuklearprogramm. Der Bericht könnte Beweise enthalten zu Tests mit Sprengstoff für nukleare Sprengköpfe – ein weiterer Hinweis auf die militärische Natur des iranischen Atomprogramms.

Der Bericht soll am Dienstag (8. Nov.) erscheinen und hat schon in mehreren Ländern für Beunruhigung gesorgt, darunter in Großbritannien und in den USA. Israel hat, wie andere Länder, eine militärische Option nicht ausgeschlossen, indem erklärt wurde: „Alle Optionen liegen auf dem Tisch“. Doch nach Angaben von Präsident Schimon Peres in einem Fernsehinterview erwartet Israel einen entschlossenen diplomatischen Einsatz der internationalen Gemeinschaft.

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu warnte letzte Woche vor den Gefahren, die ein nuklear bewaffneter Iran mit sich bringen würde: „Ein nuklearer Iran wäre eine furchtbare Bedrohung für den Nahen Osten und die gesamte Welt und ist natürlich eine direkte und massive Bedrohung für uns.“ Die Fähigkeit, anzugreifen, diene grundlegend zur Abschreckung und Eindämmung möglicher Angriffe gegen Israel, fügte er hinzu.

Die britische Tageszeitung “The Guardian” berichtete in der vergangenen Woche, dass Großbritannien Übungen durchführe, um sich auf eine mögliche Attacke gegen Iran gemeinsam mit den USA vorzubereiten. Bei einem Treffen am Donnerstag (3. Nov.) in Paris sagte US-Präsident Barack Obama jedoch, dass er sich gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy auf die Ausweitung der Sanktionen konzentrierte, um Iran aufzuhalten. Die internationale Gemeinschaft hat bereits vier Runden von Sanktionen gegen Iran beschlossen.

“Präsident Sarkozy und ich sind uns einig, dass der beispiellose Druck auf Iran, seine Verpflichtungen einzuhalten, aufrechterhalten werden muss”, sagte Obama. Dieser Druck schließe ein, die existierenden UN-Resolutionen durchzusetzen, die Iran dazu auffordern, die Anreicherung von Uran zu stoppen.

Ein Komitee des US-Kongresses drängt derzeit auf stärkere Sanktionen gegen Iran, eine Option, die nach Angabe eines hochrangigen israelischen Offiziellen noch immer ein praktikables Mittel sei, Iran aufzuhalten.

 

Deutschland

In Deutschland sorgt derweil eine pro-iranische Wirtschaftskonferenz, die am Dienstag in Berlin stattfinden soll, für Kontroverse. Weil dort für Handel mit der Islamischen Republik geworben werden soll, haben europäische Nichtregierungsorganisationen und Nahostexperten die geplante Veranstaltung scharf kritisiert.

Organisiert wird die Konferenz mit dem Titel “Economic Congress: Iranian Business Women Power” von der Gruppe EIVENT (European-Iranian Ventures). Als Sponsor der Veranstaltung listet EIVENT den Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Der BVMW stellt sich damit gegen internationale Bemühungen, den Druck auf das Regime zu verstärken. Vergangene Woche versuchten Finanzbeamte der Vereinigten Staaten, europäische Regierungen davon zu überzeugen, die iranische Zentralbank unter Sanktionen zu stellen.

Der Botschafter der Islamischen Republik Iran, Ali Reza Sheikh Attar, wird als Ehrengast des Kongresses erwartet. Attar ist ein Vertrauter Ahmadinejads, Mitglied der Revolutionsgarden und langjähriger Regimefunktionär. Laut iranischen Oppositionskreisen war Attar während seiner Zeit als Gouverneur der Provinzen Kurdistan und West-Aserbaidschan persönlich für den Terror gegen Oppositionelle verantwortlich. Presseberichten zufolge soll Botschafter Sheikh Attar auch in Beschaffungsaktivitäten für das iranische Atomprogramm verwickelt sein.

Saba Farzan, eine führende deutsch-iranische Expertin, sagte am Samstag zur Jerusalem Post: “Während die legitime Besorgnis unserer Öffentlichkeit über Irans heimliches Nuklearwaffenprogramm wächst, treiben unsere mittelständischen Unternehmen weiterhin Handel mit einem unterdrückerischen Regime. Und nun wirbt das Regime mit sogenannter ‚Frauenpower’ in der Wirtschaft – einer Frauenpower mit aufgezwungener Verschleierung, Geschlechterapartheid und anderen Formen harter Verfolgung der mutigsten Freiheitsaktivisten Irans.” Sie fügte hinzu: “Iranische Frauen werden Löwen genannt, weil sie dieses mittelalterliche Regime aus der vordersten Reihe herausfordern – mit ihrer Courage, ihrem Intellekt und ihrem Selbstbewusstsein. Es würde Deutschlands kleineren Firmen nicht viel abverlangen, klug genug zu sein, um auf diese tragikomische Propaganda-Veranstaltung nicht hereinzufallen und Löwen zu werden, indem sie die brutale Islamische Republik isolieren.”.

 

TIP

 

Lesen Sie hierzu auch:

 


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Montag, 07 November 2011






Ich versteh das nicht, wie blöd muss man sein , das man nichts dagegen unternimmt. Der Iran droht öffentlich damit, israel auszulöschen und einige Westlichen Ländern. Man muss den Iran stoppen, oder will das keiner wahrhaben ?? Viele nehmen das nicht ernst, aber zum schluss werden sie trauern und sich gedanken machen darüber. Aber vorallem tun mir schon die Opfer im Iran leid, falls dort wieder Krieg ausbricht. Den man Gedenke auch an die Menschen die dort leben aber nichts mit dem Regime im Iran zu tun haben und gegen Gewalt sind.

Es ist zum kotzen gesagt, dass andere Menschen so hasserfüllt werden können um andere Nationen auszulöschen zu wollen.

In allen Kriegen die in der Welt sind, sind immer die armen menschen eher betroffen davon, die nichts politisches und so zu tun haben damit, einfach nur leben wollen wie wir ja auch.

Die Bibel beschreibt Apokalyptische Zenarien nicht nur im Neuen Testament, sondern auch im Tenach wo die Sonne und der Mond sich verfinstern werden. Der Messias muss bald kommen und seine Welt errichten. Ansonsten sind wir alle verloren.

Ich möchte auch wissen was die Jüdischen Geschwister und Brüder dazu sagen, zu dem was ich geschrieben habe ?? Und wie sie das sehen.

 

An den Admin dieser Seite: Bitte lassen sie diesen Beitrag bis Freitag erhalten das man lesen kann was andere so schreiben, den ich will es gerne wissen. Können sie Bitte den Beitrag und die Kommentare stehen lassen ?? ich gucke jeden Tag hier rein. Ich bedanke mich im vorraus.

Viele Grüße

Mariusz



Maruisz@

es ist noch nicht lange her, wo iran persien genannt wurde. von dort kam philiosophie und bildung unter einen loyalen könig. seitdem der islam in iran überhand genommen hat, ist der konflikt erschwert in diesen land, da der koran besagt, laut allah oder besser über den kranken mann mohammed, israel auzulöschen bevor der jüngste gericht eintritt.

natürlich sind meist die opfer kinder und frauen, aber der herrscher dessen hervorgebrachten konflikts,  interessiert sich einen dreck um das volk, wenn es um macht geht, und des fanatischen islam. im islam ist ein mensch nichts wert, denn allah sagte das jeder moslem den krieg jihad erfüllen soll, blut zu vergiesen, der vernichtung des schweines( juden) und des christen( affen).

du hast recht! in den johannesoffenbarung steht diese endzeit geschrieben, dass wenn nicht gott ( jesus) eingreift, so kein fleisch ( mensch+ tier) nicht überleben werden, und somit seine schöpfung endgültig vernichtet würde.in den evangelien steht es auch matthäus 24:22 und  markus 13:20

du hast recht! auch im alten testament ist dieser szenarien beschrieben im psalm 83.beachte im psalm 83 genau die länder die beschrieben worden sind, die israel vernichten wollen, und du wirst herausfinden, das diese heute die islamischen ländern sind.die psalmen sind bereits ca.2700 jahre alt.

der satz in der bibel wo steht" die sonne wird sich verfinstern und der mond wird bluten" ist eine versteckter symbol der deutung, die nur einer erkennt, wer auch bibelkenntnisse hat durch den heilgen geist. 

ich erkläre es dir.

der vatikan ist der heutige sonnenanbeter des augen horus des sonnengott RA ägyptens, und das allsehende auge in den krichen mit den dreieck ist der beweis der sonnenanbetung. im petersdom steht ein oberlisk, und von oben betrachtet ist es die grösste sonnenuhr der welt. ;-)

der mond ist leicht zu erklären, da allah der alte mondgott der alten sabäer war, und abrahams vater diesen mondgott SINN schon anbetete. der mond ist der islam.das symbol islam sist der mond.

NUN! 

wie du bereits mitbekommen hast, ist der vatikan am verfinstern und am schwächen, da seine schäfchen davonrennen wegen seine schandtaten, schlussendlich der vatikan völlig verschwindet und keine macht mehr erhalten werden( napoleon hatte den vatikan schon mal geschwächt/ verwundet). 

der mond( islam) wird bluten, das sieht man heute bereits in allen islamischen ländern, die von kriege übersäht ist, sogar in bürgerkriegen gegeseitig sich töten, und von der westmächte unterdrückt werden, weil die muslimen stets den westen erpresst wegen des erdöls.

lies die bibel komplett, und wenn du den satzt findest" und an jenen tagen". dies sind die tage die heute sich ereignen und in nahe zukunft bis zum jüngsten gericht. 

 

fakt ist: israel ist das land des gottes volkes, und gott wird es nicht zulassen das man es antastet, wie er es versprochen hat, das er sein volk darin wieder zurückführt.

ich wollte es auch nicht wahrhaben, aber ich beobachte nun über 20 jahre wie die propheti sich erfüllt der endzeit. 

deswegen verlies ich den islam, weil der islam der widersacher gottes volk ist.

 

 



Mariusz@.

für dich zum nachdenken ein video. öffne die augen und die ohren. sei nicht blind und taub. 

http://www.youtube.com/watch?v=roKE2vCiIsQ&feature=uploademail



Der Lehrer: Danke Lehrer für deinen Bericht. Darf ich dir sagen das dieses Oberlisk auch in Washington steht. Diese Pyramide mit dem Auge ist das Zeichen der Illuminaten , schreibt man Illuminati rückwärts kommt man auf eine komische amerikanische seite.

Du bestätigst alles, was ich mir auch so gedanken darüber gemacht habe. Ich bin zwar Katholisch auf den Papier aber im Glauben ganz anders, und glaube nicht das was die Katholische Kirche tut und einen Stellvertreter Jesus auf Erden brauchen wir auch nicht, sondern Jeschua ist der gleiche der war und der da kommen wird.

 

Ich sage mal, man muss auch prüfen was man so liest aber ich gebe dir bzw. euch allen hier den link zu der Seite

Liebezur Wahrheit.de Schaut ich diese Seite bitte an, es lohnt sich.

von JedidaMD

 

Viele Grüße

 

Mariusz



@Mariusz

Leider ist der Name der Seite nicht das Programm, was es verspricht "liebe zur Wahrheit". Viel mehr sind es die üblichen Verschwörungstheorien; ala "die Juden vergiften die Brunnen, trinken Kinderblut und wollen die Weltherrschaft übernehmen, wenn sie es nicht schon gemacht haben."

Wenn auf der o.g. Seite schon die Bibel zur Argumentation benutzt wird, dass die jetzige Sammlung der Juden nicht von Gott gewollt ist, dann sollten man sie schon richtig lesen.
Es heiß nämlich in Hesekiel 37,23, dass Gott das Volk zuerst aus allen Nationen zurückführen wird und erst danach findet die geistliche Reinigung statt. Das ganze Bild in Kap 37 spricht eindeutig für diese Reihenfolge. Andere Bibelstellen sprechen davon, dass nachdem das Volk in sein ursprüngliches Wohngebiet zurückkehrt, nie mehr aus dem Heiligen Land vertrieben werden soll (zB. Hes. 34). Das Gott garantiert seinem Volk. Danach fängt ein neuer Bund an.
So spricht der HERR: Wenn man den Himmel
droben messen kann und die Grundfesten der Erde
drunten zu erforschen vermag, so will ich auch
den ganzen Samen Israels verwerfen wegen all
dessen, was sie getan haben, spricht der HERR.
Jer31,37

 



Peter@

du liest leider die bibel nicht richtig.

auf der ganzen welt sind die kinder israels vertreut noch. das stamm juda ist bereits drüben, aber was ist mit den verlorenen stämmen? manasse und ephraim? das ist ägypten, die eines tages es einsehen werden und das laubhüttenfest mit juda feiern wird. die ägypter sind meist heute muslimen.

im westen befinden sich heute noch israelis die aber keine juden sind, auch diese werden den herrn sehen. nicht nur die israelis die in israel sind sind juden, es sind viele die noch es verstehen und einsehen müssen, das sie israelis sind. 

zb. das königshaus englands sind urspünglich israelis, aber sie nennen sich christlich. 

die auswanderung und völkerwanderungen der letzten 2000 jahren ist verwirrt, aber gott sammelt sie ein, indem er sie heute die kenntniss gibt gott allein zu dienen in namen jesus christus( jeshua/ der retter.)

nicht jeder ist jude der beschnitten ist, sondern jener ist es der im herzen beschnitten ist. 

diese grausamen lügen der welt und dessen judenhasser die bestätigen das der jude kinderblut in maze( brot) beimischt ist absurd und hetzterisch.und das sie den brunnen vergiftet haben , gleicht ebenso, als die nazis sagten" der jude hat den reichstag in brand gesteckt.. völliger quatsch. auch sagen die muslimen das eine jüdin den möchtegernpropheten vergiftet haben sollte. mann mann mann.

und das die juden die weltherschaft haben wollen ist völliger quatsch aus den medien. manche lesen aus der bibel das von jerusalem das wort gottes gehen wird in der ganzen welt und der herr wird in israel sein und regieren über die ganze welt, aber das sind nicht die juden, sondern der herr selbst.

gott sprach zwar über jesaia, das sein volk auf der genzen welt zur schmach sein wird, weil sie den herrn und messias nicht erkannt haben, aber er versprach sein volk wieder nach israel zurückzuführen weil er sie liebt. die strafe der juden sind vorrüber, gott hat seine hand über ihnen, und eines tages wird er kommen. dies liest man in sacharja 12: 10

jeshua ist der gott der in sacharja erwähnt wird, er ist der ellochim der jhwh ICH BIN.den sie durchstochen hatten

nicht die juden haben jeshua getötet, sondern die pharisäer und schriftgelehrten, und am ende hat die ganze menscheit jesuah getötet. WIR ALLE .

es wird endlich zeit damit aufzuhören die juden dafür verantwortlich zu machen. umsonst hat gott sein volk nicht zurückgeholt.

seit über 60 jahren erfüllen sich die prophetie für gottes volk vor unseren augen, und die menscheit sieht es nicht die gegen den wahren gott sind, weil sie blind sind, weil sie satan dienen.

vor allem der islam !

PS: kann satan eine prophetie bringe?? NEIN, deswegen hat der koran auch keine prophetie , weil dieses buch von satan stammt. und mohammed ist der falsche prophet den jesus prophezeit hatte.und gott warnt ausdrücklich vor einen neuen evangelium( gute botschaft) nach der bibel. 

der koran ist aber keine gute botschaft, es verherrlicht gewalt gegen die juden,die auslöschung der juden, die auslöschung gottes erwähltes volk,und  genau das will satan.damit gottes plan nicht aufgeht. 

satan hat sich im koran als gott manifestiert, und ein menschliches heer aufgebaut die sogar die jinns( dämonen dienen sure 72)

im jesaia 14: 12-15 liest man genau das satan der sohn der morgenröte ist( eingefallener engel luciverus), und im sure 113 . manifestiert satan sich als den HEER und gott der morgenröte. 

bitte prüft alles nach. die wahrheit kommt ans tageslicht. 

israel, euer RETTER ist bereits schon bei euch, vertraut ihm !