x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Forsa: Union und SPD brechen in Umfrage ein

Forsa: Union und SPD brechen in Umfrage ein


Wenn jetzt Bundestagswahlen wären, dann würde die `große´ Koalition laut Forsa nur noch 46 Prozent der Wählerstimmen erreichen.

Die Hauptlast der Verluste trägt die Union – die CDU/CSU bricht um glatte 4 Prozentpunkte ein, die SPD verliert auf schwachen Nivieau nochmal 2 Prozentpunkte. Grünbe und FDP können sich verbessern, ebenso die rechte AfD, die mit 15 Prozent den bislang höchsten Wert einer Forsa-Umfrage verzeichnet und fast gleichauf mit der SPD ist.

 

Die Zahlen im Detail, Veränderungen beziehen sich auf die vorangegangene Umfrage des gleichen Instituts

 

Partei Ergebnis in % Veränderung in %
CDU/CSU 30,0 - 4,0
SPD 16,0 - 2,0
AfD 15,0 + 2,0
Grüne 14,0 + 2,0
FDP 10,0 + 1,0
Linke 9,0 + 1,0
Sonstige 6,0
 -

 

Foto: Bundestagsgebäude in Berlin (Foto: By Wolfgang Pehlemann Wiesbaden Germany [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], from Wikimedia Commons)


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 17 Juni 2018