Wir bitten Sie um eine Spende!

Ihre Unterstützung ist entscheidend !

Wir bitten Sie heute um eine Spende, damit wir unsere Kosten decken zu können

*****Auch 5 Euro oder 10 Euro helfen.*****


Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

************

Beatrix von Storch: EU-Wahl war in vielerlei Hinsicht historisch [Video]

Beatrix von Storch: EU-Wahl war in vielerlei Hinsicht historisch [Video]


Wenn man die Ergebnisse der eigentlichen Wahlen miteinander vergleicht, bedeutet DIESE Wahl eine Zäsur in der deutschen Parteien-Geschichte.

Beatrix von Storch: EU-Wahl war in vielerlei Hinsicht historisch [Video]

Viele mögen von den Ergebnissen der EU-Wahl vielleicht wenig überrascht sein, weil sie seit langer Zeit die Umfragen verfolgen.

Doch wenn man die Ergebnisse der eigentlichen Wahlen miteinander vergleicht, bedeutet DIESE Wahl eine Zäsur in der deutschen Parteien-Geschichte.

Erstens: Zum ersten Mal in der Geschichte hat die AfD die SPD bei einer deutschlandweiten Wahl überholt.

Zweitens: Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik seit 1949 ist die SPD bei einer landesweiten Wahl nicht eine der beiden stärksten Parteien. 

Drittens: Die einstige Kernwählerschaft der SPD, nämlich die Arbeiterschaft, ist nun die Gruppe, die am häufigsten AfD wählt. Hier hat eine mächtige gesellschaftliche Verschiebung stattgefunden. Die AfD fast dreimal so viele Stimmen bei den Arbeitern bekommen wie die SPD.

Viertens: Die Grünen haben historische Verluste eingefahren, 23 Prozent bei der Jugend (16-24 Jahre) verloren und waren schwächer als die AfD. Das Image der Grünen ist massiv beschädigt. Es stellt sich die Frage, ob die Grünen sich je wieder davon erholen werden.

Fünftens: Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) ist erstmals bei einer bundesweiten Wahl angetreten und hat auf Anhieb die Fünf-Prozent-Marke überwunden. Aber sie hat dabei vor allen Dingen bei den Linken Wähler abgezogen, kaum bei der AfD. 

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot YT


Mittwoch, 19 Juni 2024

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage