Ich rede vom Antisemitismus von Muslimen

Ich rede vom Antisemitismus von Muslimen


Von Henryk M. Broder

Man wird genügsam in diesen Tagen. Und freut sich über jedes klare Wort, auch wenn es in die Watte der interkulturellen Freundschaft verpackt wird. Eine ehemalige Vorsitzende der Berliner jüdischen Gemeinde widersprach auf der Berliner „Wir-haben-uns-alle-lieb“-Demo immerhin der Ansicht, dass es keinen muslimischen Antisemitismus gibt. Ein kleiner Schritt vorwärts für die Menschheit, aber ein großer für Lala Süsskind.


Autor: AchGut
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 19 Oktober 2018






"Das ausgerechnet jüdische Organisationen sich gemein machen mit linken Organisationen, die genau diese Masseneinwanderung fördern? Ist wie den Ast abzusägen, auf dem man sitzt".Irgendwann sollten auch bei Jüdischen Organisationen Persönlichkeiten, die jeglichen Durchblick verloren haben, sich mit dümmlichen Aussagen und Feststellungen zurückhalten!