Arabische Israelis demonstrieren ihre Verbundenheit mit Israel

Arabische Israelis demonstrieren ihre Verbundenheit mit Israel




Während haßerfüllte Antisemiten krampfhaft an der AgitProp-Lüge von der "israelischen Apartheid" festhalten und keinerlei ethische Skrupel bei der Diffamierung der einzigen demokratischen, liberalen und aufgeklärten Gesellschaft im gesamten Nahen und Mittleren Osten kennen, demonstrieren arabische Israelis immer offensiver ihre Verbundenheit mit dem Staat Israel, mit dem sie sich bewusst und selbstbewusst identifizieren.

In Jafia bei Nazareth haben arabischsprachige Israelis eine Solidaritätskundgebung für junge Leute aus ihren Reihen veranstaltetet, die sich freiwillig zur israelischen Armee melden. Man versteht sich als Teil des Staates Israel und will wie alle anderen Israelis seinen Beitrag zur Sicherheit leisten, wie es auf Facebook heißt.

 

Foto: Sie gehören dazu - selbstverständlich und selbstbewußt: Arabische Israelis in der israelischen Verteidigungsarmee (IDF/Zahal) (Foto: IDF)

 

Lesen Sie hierzu auch:


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Mittwoch, 10 Juli 2013