Warum ein US-Politskandal bei uns nicht stattfindet

Warum ein US-Politskandal bei uns nicht stattfindet


In USA berichten Radiostationen und Fernsehsender seit dem Wochenende.

Susan Rice, laut Newsweek „die rechte Hand“ von Ex-Präsident Obama, ist in eine Ausspäh-Affäre verwickelt, deren Dimension sich womöglich erst herauskristallisieren wird. Dass die führenden deutschen Medien die Affäre bislang ignorieren, ist erstens peinlich und zweitens journalistisch unprofessionell. Es geht nämlich um mehr als darum, ob man nun Trump oder Obama mag

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 06 April 2017