Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb

Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb


Mit Airbnbs erbärmlicher Demonstration von Antisemitismus in den Nachrichten dachte ich, ich sollte einen Blick auf einige der Einträge auf der Seite aus den palästinensisch kontrollierten Gebieten we4rfen.

Von Aussie Dave, Israellycool

Natürlich fand ich, ich sollte mit dem Gazastreifen anfangen, der von so vielen Palästinensern und ihren Anhängern als „Freiluftgefängnis/Konzentrationslager“ beschrieben wird.

Zur Zeit, als ich diesen Eintrag erstelle, gab es eine Reihe Einträge aus dem Gazastreifen – von denen keiner einer Gefängniszelle oder einer Baracke in einem KZ ähnelte. So wie…

Chatet Berlin mit seinem Schwimmbad und Spielebereich

Diese modern wirkende Wohnung

und dieses Zimmer mit einem Whirlpool

Mich überrascht das natürlich nicht. Aber ich dachte, ich sollte irgendeinen Nutzen aus Airbnb ziehen, indem ich es nutze, um auf die Lügen hinzuweisen, die über den Gazastreifen verbreitet werden – denn ich werde sich ganz sicher nicht für irgendetwas anderes nutzen.

 

Übersetzt von Heplev - Foto: Luxus-Hotelanlage am Strand von Gaza für arabische Touristen

 


Autor: Heplev
Bild Quelle: Marius Arnesen from Oslo, Norway [CC BY-SA 3.0 no (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/no/deed.en)], via Wikimedia Commons


Mittwoch, 05 Dezember 2018









Am palästinensischen Jesus stimmt nichts

Am palästinensischen Jesus stimmt nichts

Als Linda Sarsour letztes Wochenende twitterte, dass Jesus Palästinenser gewesen sei, könnten manche geglaubt haben, das sei ein harmloser Fehler.

[weiterlesen >>]

Europa zeigt sein wahres Gesicht

Europa zeigt sein wahres Gesicht

Die Europäer sind nicht wirklich besorgt wegen Irans Aufruf nach Israels Vernichtung oder dem Wunsch der Palästinenser den jüdischen Staat auszulöschen. Sie können damit leben. Wir nicht.

[weiterlesen >>]

Wie ein deutsches Museum des Holocaust gedenkt

Wie ein deutsches Museum des Holocaust gedenkt

Zusammenfassung: Die selektiven Einzelheiten, die im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg ausgestellt sind, geben einen Hinweis auf die Art, wie das deutsche Volk sich entscheidet des Holocaust und der Zeit der Naziherrschaft zu gedenken.

[weiterlesen >>]

Auf wessen Seite steht Deutschland?

Auf wessen Seite steht Deutschland?

Amerika wird für die Eskalation der Spannungen verantwortlich gemacht.

[weiterlesen >>]

Nur auf Englisch:

Sie wissen, dass die Palästinenser vortäuschen die erste Intifada war friedlich?

Sie wissen, dass die Palästinenser vortäuschen die erste Intifada war friedlich?

Wenn antiisraelische Stimmen heutzutage gegenüber Westlern von der ersten Intifada reden, wird diese ausnahmslos als Basisbewegung, Volksbewegung, weitgehend gewaltfrei beschrieben.

[weiterlesen >>]

Alaska Airlines und die Juden des Jemen

Alaska Airlines und die Juden des Jemen

Calgary, Alberta (Kanada) – Die Geschichte des modernen Exodus der “Beta Israel“ , der Juden Äthiopiens, durch die Operationen Moses und Salomon, bei denen rund 22.000 äthiopische Juden nach Israel geflogen wurden, ist recht bekannt. Weniger bekannt ist der dramatische Exodus von mehr als 48.000 Jude aus dem Jemen. Fast unbekannt ist die Rolle, die Alaska Airlines dabei spielte.

[weiterlesen >>]