Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb

Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb


Mit Airbnbs erbärmlicher Demonstration von Antisemitismus in den Nachrichten dachte ich, ich sollte einen Blick auf einige der Einträge auf der Seite aus den palästinensisch kontrollierten Gebieten we4rfen.

Von Aussie Dave, Israellycool

Natürlich fand ich, ich sollte mit dem Gazastreifen anfangen, der von so vielen Palästinensern und ihren Anhängern als „Freiluftgefängnis/Konzentrationslager“ beschrieben wird.

Zur Zeit, als ich diesen Eintrag erstelle, gab es eine Reihe Einträge aus dem Gazastreifen – von denen keiner einer Gefängniszelle oder einer Baracke in einem KZ ähnelte. So wie…

Chatet Berlin mit seinem Schwimmbad und Spielebereich

Diese modern wirkende Wohnung

und dieses Zimmer mit einem Whirlpool

Mich überrascht das natürlich nicht. Aber ich dachte, ich sollte irgendeinen Nutzen aus Airbnb ziehen, indem ich es nutze, um auf die Lügen hinzuweisen, die über den Gazastreifen verbreitet werden – denn ich werde sich ganz sicher nicht für irgendetwas anderes nutzen.

 

Übersetzt von Heplev - Foto: Luxus-Hotelanlage am Strand von Gaza für arabische Touristen

 


Autor: Heplev
Bild Quelle: Marius Arnesen from Oslo, Norway [CC BY-SA 3.0 no (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/no/deed.en)], via Wikimedia Commons


Mittwoch, 05 Dezember 2018









Jüdische und palästinensische Teens greifen einmal mehr nach Verständigung

Jüdische und palästinensische Teens greifen einmal mehr nach Verständigung

Eine Jugendgruppe bringt Nachbarn zusammen, die nichts über die Kultur des anderen wissen; sie hoffen auf Veränderung der zukünftigen Politik.

[weiterlesen >>]

Ist Jerusalem eine heilige islamische Stadt?

Ist Jerusalem eine heilige islamische Stadt?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer Stadt, die in den Augen Gottes heilig ist und einer, die eine heilige islamische Stadt ist.

[weiterlesen >>]

Jordaniens heuchlerische Einwände gegen den neue Flughafen von Eilat

Jordaniens heuchlerische Einwände gegen den neue Flughafen von Eilat

Der Chef der Civil Aviation Regulatory Commission (CARC) Haitham Mesto bekräftigte Montag Jordaniens Ablehnung des einseitigen israelischen Schritts einen Flughafen an seinem aktuellen Ort im Süden zu eröffnen und zu betreiben, solange nicht die internationalen Kriterien und die Interessen des Königreichs erfüllt werden.

[weiterlesen >>]

Wie der Mossad mit einem gefakten Taucher-Ferienort Juden aus Äthiopien rettete

Wie der Mossad mit einem gefakten Taucher-Ferienort Juden aus Äthiopien rettete

Der Film Red Sea Diving von Chris Evans erzählt wie Israels Mossad in einer Zeit der Hungersnot einen vorgetäuschten Taucher-Ferienort nutzte, um äthiopische Juden zu retten.

[weiterlesen >>]

Wenn der kleine Heiko historisch wird ...

Wenn der kleine Heiko historisch wird ...

Heiko Maas ist ja bekanntlich `wegen Auschwitz´ in die Politik gegangen. Und er kann ganz toll `Nie wieder´ sagen.

[weiterlesen >>]

Palästina: Was, wenn der Sechstagekrieg nie stattgefunden hätte?

Palästina: Was, wenn der Sechstagekrieg nie stattgefunden hätte?

Innerhalb der Linien von vor 1967, lange vor den angeblichen „Grundursachen des Konflikts“ (d.h. `Besatzung´ und `Siedlungen´) Teil der Diskussion waren, ganz abgesehen von Fakten vor Ort, wurde Israel als koloniale, faschistische, expansionistische Macht verurteilt.

[weiterlesen >>]