Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb

Wohnungen aus dem `Konzentrationslager´ Gaza auf Airbnb


Mit Airbnbs erbärmlicher Demonstration von Antisemitismus in den Nachrichten dachte ich, ich sollte einen Blick auf einige der Einträge auf der Seite aus den palästinensisch kontrollierten Gebieten we4rfen.

Von Aussie Dave, Israellycool

Natürlich fand ich, ich sollte mit dem Gazastreifen anfangen, der von so vielen Palästinensern und ihren Anhängern als „Freiluftgefängnis/Konzentrationslager“ beschrieben wird.

Zur Zeit, als ich diesen Eintrag erstelle, gab es eine Reihe Einträge aus dem Gazastreifen – von denen keiner einer Gefängniszelle oder einer Baracke in einem KZ ähnelte. So wie…

Chatet Berlin mit seinem Schwimmbad und Spielebereich

Diese modern wirkende Wohnung

und dieses Zimmer mit einem Whirlpool

Mich überrascht das natürlich nicht. Aber ich dachte, ich sollte irgendeinen Nutzen aus Airbnb ziehen, indem ich es nutze, um auf die Lügen hinzuweisen, die über den Gazastreifen verbreitet werden – denn ich werde sich ganz sicher nicht für irgendetwas anderes nutzen.

 

Übersetzt von Heplev - Foto: Luxus-Hotelanlage am Strand von Gaza für arabische Touristen

 


Autor: Heplev
Bild Quelle: Marius Arnesen from Oslo, Norway [CC BY-SA 3.0 no (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/no/deed.en)], via Wikimedia Commons


Mittwoch, 05 Dezember 2018









Der Status quo, den es auf dem Tempelberg nie gab

Der Status quo, den es auf dem Tempelberg nie gab

Ha´aretz hat einen Artikel zu einer Fotoausstellung, die Bilder des Tempelbergs seit dem Beginn der Fotografie zeigt. Diese ist im Museum der David-Zitadelle in Jerusalem zu sehen. (Den Artikel finden Sie kostenlos hier.)

[weiterlesen >>]

Um des Friedens willen: Lasst Israel siegen

Um des Friedens willen: Lasst Israel siegen

Exakt jetzt, da Israel einen nie da gewesenen Status auf der internationalen Bühne erreicht hat, muss Israel seine Politik von Zugeständnissen auf das Paradigma eines klaren israelischen Sieges verlagern.

[weiterlesen >>]

Die Nazi-Wurzeln des palästinensischen Nationalismus

Die Nazi-Wurzeln des palästinensischen Nationalismus

Sie sagen: Kommt, wir tilgen sie aus, dass sie kein Volk mehr sind, des Namens Israel werde nicht mehr gedacht. Einmütig haben sie sich beraten, einen Bund gegen dich zu schließen: die Zelte Edoms und die Ismaeliter, … (Psalm 83,5-7, Zürcher Bibel)

[weiterlesen >>]

`Alle wissen das´ ... aber alle liegen falsch

`Alle wissen das´ ... aber alle liegen falsch

Ich weiß nicht, wie oft ich es erlebt habe, dass Judäa und Samaria als „besetzte Palästinensergebiete“ bezeichnet und jüdische Siedlungen dort „nach internationalem Recht illegal“ genannt wurden.

[weiterlesen >>]

Ja, die palästinensische Identität ist nur als Waffe gegen Israel gedacht

Ja, die palästinensische Identität ist nur als Waffe gegen Israel gedacht

Ich sehe manchmal endlose Twitter-Diskussionen darüber, ob Palästinenser ein Volk sind oder ob palästinensische Araber vor Israel ein Volk waren.

[weiterlesen >>]

Wie das falsche, antizionistische Narrativ besiegen? Die Wahrheit erzählen.

Wie das falsche, antizionistische Narrativ besiegen? Die Wahrheit erzählen.

Die beliebte Geschichte - eigentlich ein Hirngespinst - konzentriert sich auf eine kleine Gruppe palästinensischer Araber in einem kleinen Flecken des Heiligen Landes, wo sie als edle Opfer dargestellt werden.

[weiterlesen >>]