Göttingen: Israelische Studentin ermordet

Göttingen: Israelische Studentin ermordet




In Göttingen ist eine israelische Medizinstudentin in ihrer Wohnung ermordet aufgefunden worden. Zurzeit hält sich die Polizei noch mit Informationen zurück - "es werde in alle Richtungen ermittelt". Freunde hatten die 26-jährige Studentin als vermisst gemeldet. Daraufhin wurde das Zimmer am Mittwochnachmittag geöffnet. „Es ist definitiv ein Gewaltverbrechen“, erklärte der Staatsanwalt Andreas Buick, ohne nähere Angaben zur Todesursache zu machen. Sobald es neue Erkenntnisse gibt, wird haOlam.de berichten.


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Freitag, 23 Dezember 2011